IBR4
  • Home
  • Über uns
  • Geschichte

Geschichte

Seit 1958 in Familienhand. Erfahren Sie, warum Sie uns in jeder Hinsicht vertrauen können.

Im Oktober 1958 gründete Dipl.-Ing. Wilfried Reuter in seinem Privathaus das Ingenieurbüro Reuter. Noch im gleichen Jahr kam sein Sohn zur Welt. Beides richtig voneinander zu trennen war wohl nicht möglich. So war es nicht verwunderlich, dass Dipl.-Ing. Hellmut-Dieter Reuter 1985 begann, das Büro fortzuführen.

Ursprünglich nur als reines Schadenbüro gegründet, kam sehr schnell die forensische Tätigkeit hinzu. Im Jahr 1965 erfolgte durch Dipl.-Ing. Wilfried Reuter die Gründung der Audatex in Minden. Das Sachverständigenwesen im Bereich der Kraftfahrzeuge veränderte sich hierdurch grundlegend. Auch im forensischen Bereich bedeutete die Entwicklung einer Methode zur Rekonstruktion von Dunkelheitsunfällen bundesweiten Einsatz im Auftrag der Gerichte.

Die Zahl der Mitarbeiter und der Aufgabengebiete stieg beständig, 1961 und 1991 wurden hierfür entsprechende Neubauten eingeweiht. Technische Gutachten, nicht nur im Kraftfahrzeugbereich, Gutachten im größer werdenden IT-Bereich und immer wieder die Unfallrekonstruktion führten zu einer stabilen Auslastung.

Nach abgeschlossenem Studium des Kraftfahrzeugbaus an der TU Hannover trat Hellmut-Dieter Reuter Anfang 1983 auch offiziell in das Büro seines Vaters ein. Dessen Arbeit setzte er auch durch die Entwicklung des elektronischen Typenbogens im Auftrage der Audatex Minden zusammen mit seinem Schul- und Studienfreund Dipl.-Ing. Ulrich W. Riechmann fort.

Und der nächste Meilenstein? Auf dem bisherigen interessanten Weg gelassen zum 60-jährigen Jubiläum zu gelangen.

Copyright © Dipl.-Ing. Hellmut-Dieter Reuter

Offcanvas

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok